Fahrradversicherung Vergleich 2017: Welche ist die Beste? Vor- & Nachteile

Fahrrad_versichern_SicherheitAufgrund des steigenden Absatzes von Fahrrädern aller Art, haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Versicherungen aufgetan, die Fahrradversicherungen anbieten. Ich selbst stand vor geraumer Zeit vor der Entscheidung, welche Versicherung für mein Fahrrad am besten geeignet ist. Da Rennräder, Mountain-Bikes und E-Bikes (Pedelecs) immer aufwendiger und damit auch teurer werden, ist es sehr wichtig, dass man die einzelnen Fahrradversicherungen vergleicht und testet. Die Vor- und Nachteile kommen bei Vergleich schnell ans Licht und man hat einen Anhaltspunkt für die richtige Auswahl.

Deshalb werde ich in diesem Artikel einen Fahrradversicherungs-Vergleich zwischen den beliebtesten Fahrradversicherungen anstellen, um euch eine kleine Hilfestellung zu geben.

Meine Kriterien für den Vergleich der Fahrradversicherungen

Ein Vergleich unabhängig für welche Dinge ist nur sinnvoll und hilfreich, wenn man die richtigen Kriterien auswählt. Deshalb habe ich mir die wichtigsten Kriterien, auf die ich damals großen Wert gelegt habe, nochmals zusammengestellt. Letztendlich bin ich dabei auf 6 Hauptpunkte gekommen, die für die Auswahl essentiell sind. Folgende Punkte werde ich dabei untersuchen:

  • Gesonderte Fahrradversicherung vorhanden?
  • Nur in Verbindung mit Hausrat?
  • Nachtklausel?
  • Auslandsschutz?
  • Teilkasko oder Vollkasko?
  • Kosten?

Ich denke, dass ich mit diesen Punkten das Wichtigste abdecke und ein Vergleich anhand dieser sinnvoll ist. Wenn jemandem noch ein Kriterien einfällt, welches hier auf keinen Fall fehlen sollte, dann schreibt es in die Kommentare.

4 Fahrradversicherungen im Vergleich

Um eine möglichst übersichtliche Darstellung zu ermöglichen, mache ich den Vergleich mit Hilfe einer Tabelle. Durch die Gegenüberstellung der einzelnen Kriterien ist es auf einen Blick möglich, die Unterschiede und Besonderheiten der jeweiligen Fahrradversicherung zu erkennen.

KriterienSchutzklickAragDEVKAllianz
Gesonderte VersicherungJaJaNeinNein
Nur mit HausratversicherungNeinNeinJaJa
NachtklauselNeinNeinNein (Nur Tarif Premium)Nein
AuslandsschutzJaJaJaJa
Teil- oder VollkaskoVollkaskoVollkaskoVollkasko (Nur Tarif Premium)Vollkasko
Kosten (1000 Euro Fahrrad)Ab 9 Euro mtl.Ab 12 Euro mtl.Abhängig HausratversicherungAbhängig Hausratversicherung

Weitere Informationen zu:

Ich habe mich letztendlich aufgrund der oben aufgeführten Kriterien für eine Schutzklick Fahrradversicherung entschieden. Wichtig ist mir bei meiner Versicherung vor allem ein Vollkasko-Schutz. Dabei erstattet mir der Anbieter bei einem Diebstahl den gesamten Kaufpreis meines Fahrrades.

Ein Auslandsschutz ist ebenso ein Teil der Versicherung. Fahrradtouren in anderen Ländern stellen demnach kein Problem dar. Der Vollständigkeit halber erwähne ich hier auch noch, dass die Schutzklick Fahrradversicherung natürlich keine Nachtklausel hat. Das Rad ist rund um die Uhr vor Verbrechen geschützt. Sie beinhaltet demnach alle wichtigen Kriterien und ist zudem auch noch eine der Günstigsten.

Zum Kostenrechner der Schutzklick
Einen Test aller Versicherungen habe ich ebenfalls durchgeführt. Dort findet sich auch die Schutzklick Versicherung. Wenn jemand von euch bereits eine Hausratversicherung besitzen sollte, so kann er diese ohne Probleme erweitern. Damit wäre dann auch euer Fahrrad geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.